Web · Suchdienste · Directories

Mantra Bhajan Tanzmusik modern | Alleinunterhalter Tanzmusik Hochzeit Frankfurt





Link Rides - Publishing on Directories







Linktheway.com







Listing Appearance - Easy Link Building Process







Fresh SEO Traffic - Submit and Get Indexed on Search Engines







Links Collected - Submit to General Directories







Gatherentries.com







Outline Your URL - Best Method to Build One-Way Links







Submission Installed - Different Techniques to Obtain Links Easily






Sonnenmenschen

'Tek's Tuning'

- Seite 66 -
Stell Dir jetzt bitte irgendetwas Harmloses vor, beispielweise eine Frucht."
"Einen Apfel?" frug Eg.
"Ja, einen wunderschönen, fetten Apfel, der direkt vor Dir schwebt. Welche Farbe soll er bekommen?"
Eg schloß die Augen. "Gelb."
"Also, dann denke ganz fest an Deinen wunderschönen, fetten, gelb leuchtenden Apfel! Kannst Du ihn innerlich sehen?"
"Ja."
"Gut. Nun versuche, auch seinen Duft zu spüren! Kommt er?"
"Ja, ein frischer Apfelduft."
"Fantastisch! Vergegenwärtige Dir nur weiter den Apfel! Wir wollen langsam die 'AMP'-Funktion einschalten."

Tek betätigte einen Hebel und sofort spürte Eg, wie er mit einem Mal noch wacher wurde und ihm alles, was er dachte, viel deutlicher erschien. Die Umrisse des 'Denk-Obstes' traten in seinem Geist schärfer hervor. Allerdings kamen ihm ebenso eher sekundäre Gedanken klarer zu Bewußtsein - zum Beispiel an das Wasser, mit dem er stets jeden Apfel vor dem Verzehr zu waschen gepflegt hatte.
Er machte Tek davon Mitteilung, worauf dieser erwiderte: "Das ist in Ordnung, solange Du nicht derart intensiv an das nasse Element denkst, daß wir nach der Materialisation gezwungen sind, Schwimmwesten anzulegen."

Eg lächelte. Er sah immer exakter sein inneres Vorstellungsobjekt vor sich, während Tek den Verstärker mehr und mehr aufdrehte, bis im Raum langsam wie ein blasses Lichtbild die zarten Konturen einer faustgroßen, gelblichen Kugel auftauchten.
Da drückte der Bastler den Schaltgriff Eg selber in die Hand und meinte:
"Du machst das sehr gut. Wenn Du Dir sicher bist, daß Deine Aufmerksamkeit vollständig dem Apfel gehört, so drehe den Hebel ganz herum. Das Objekt nimmt dann eine feste Form an. Direkt danach deaktiviert sich das Gerät von selbst, sodaß eventuelle darauffolgende Gedanken sich nicht auch noch mitverkörpern können."



Seite 67 ... →
← Seite 65 ...

← Seite 1 (Inhaltsverzeichnis) ...


    Webdesigner     Webmaster     Webworking     Impressum     RSS-Feed Livepiano Musik-Alleinunterhalter     Zur Livemusik-Alleinunterhalter-Startseite


Dieser Teil der Livepiano-Alleinunterhalter-Webseite wurde upgedated im September 2018 .

Valid HTML?   Valid CSS ?