Web · Suchdienste · Directories

Bhajans modern | Alleinunterhalter Tanzmusik Hochzeit Frankfurt





How To Build and Set Up A Website, Starting A Website Hosting, Cheap eCommerce







Best Advertising Platform, Discover Fantastic Sites, Excellent Online Advertising, Best Web-based Marketing, Market Your Websites Online







Nctweb Web Directory







GDL-Web World Directory







Nipao Directory







Add Your Link Now







Abstract Directory






Sonnenmenschen

'Tek's Tuning'

- Seite 57 -
Der Techniker hatte offenbar den ganzen Berg in seine Wohnung umfunktioniert, wobei dieser Raum sich im Gipfel befand.
Ein herrlicher Blick lag vor Eg und er staunte einmal wieder.
"Die Sicht von Deinem Wohnzimmersesel reicht praktisch über wämtliche Maya-Gebirgszüge bis zur Seenplatte von Sturmland - sogar ein Stückchen des kapath-Ling ragt in der Ferne auf! Er wirkt von hier gesehen direkt winzig!"
"Ja", sagte Tek. Mit geheimnisvoller Stimme fuhr er fort: "Trotzdem können die Mäuse da droben uns nicht wahrnehmen."

Eg sah hinauf und stellte fest, daß sich an der Außenseite des gläsrigen Daches eine Bergmäusefamilie häuslich eingerichtet hatte. Man erblickte von unten die Bäuche der Muttermaus und der Babys, die dicht nebeneinander im Nest lagen sowie die Wurzeln des einsamen Grasbüschels, das ihnen vor dem eisigen Gebirgswind Schutz gewährte. Diese Vertreter jener normalerweise sehr scheuen Nagerart schienen entweder besonders zahm zu sein, oder aber schienen sie die Menschen, über deren Köpfen sie sich befanden, überhaupt nicht zu bemerken.
"Warum nicht?" wollte Eg wissen. "Sind sie blind?"
Tek lächelte. "Die Jungen sehr wohl", sagte er. "Aber in einigen Tagen öffnen sie ihre Augen und werden uns trotzdem noch immer nicht sehen können."
Auf Egs mittlerweile genervt-fragende Miene hin erklärte er: "Dieses Dach ist mit einer speziellen Art von Steinen erbaut, die von einem fernen Stern kommen und die Eigenschaft besitzen, 'optische Halbleiter' zu sein. Das bedeutet: sie sind von einer Seite durchsichtig, von der gegenüberliegenden Seite her indessen undurchsichtig. Daher ist von hier drinnen alles am Himmel klar sichtbar, aber wenn Du von außen daraufblickst, so erkennst Du nur grauen Fels."
Eg war begeistert. "Ein perfekt getarnter Schlupfwinkel!" strahlte er. "Und mir kam schon der Gedanke, das hier sei 'Teks weithin sichtbares Tuning-Schaufenster'!"
Sie lachten beide.

"Es dient mir hauptsächlich als Planetarium", erklärte der Bastler.
"Sie meinen, weil man von da die Sterne so gut sehen kann?"
Tek schüttelte den Kopf und drückte mehrere Schalter an einer mit blinkenden Leuchtdioden besetzten Konsole. Das spärliche Dämmerlicht, das den Raum erhellt hatte, verlosch ganz und stattdessen erschienen in der geräumigen Kuppel dreidimensionale Leuchtbilder von Galaxien und kreisenden Planeten.



Seite 58 ... →
← Seite 56 ...

← Seite 1 (Inhaltsverzeichnis) ...


    Webdesigner     Webmaster     Webworking     Impressum     RSS-Feed Livepiano Musik-Alleinunterhalter     Zur Livemusik-Alleinunterhalter-Startseite


Dieser Teil der Livepiano-Alleinunterhalter-Webseite wurde upgedated im August 2018 .

Valid HTML?   Valid CSS ?