Web · Suchdienste · Directories

Bhajans modern | Alleinunterhalter Tanzmusik Hochzeit Frankfurt





Submission Click - Categorized List of Online Resources







Subscribed Entries - Free Directory







Swedes Borobsa - Collection of Quality Sites







The ACD Reunion - Easy Link Building Technique







Topmost Lists - Categorized List of Webpages







Webmaster Analyzer - Suggest and Get Indexed on Search Engines







Increase More Traffic - Get Listings in a Well Structured Directory






Sonnenmenschen

'Tek's Tuning'

- Seite 48 -
"Schon gut, mein Junge", beruhigte ihn der Alte. "Das Verstehen wächst langsam und sicher - wenn Du dranbleibst mit dem Lernen."

Eg war fassungslos. Er hatte bereits leise geahnt, daß Soli ein echter Sonnenmensch war, auch wenn sie selbst darüber kein Wort verloren hatte. Die Größenordnungen, die das Ganze allmählich annahm, waren allerdings einige Nummern gewaltiger, als er je zu träumen gewagt hatte.

Er setzte sich auf eine herumliegende Raumgleitertür und begann, laut zu denken:
"Warum kann ich das alles erleben? Vielleicht ist die ganze Welt nur ein großer Witz. Vielleicht gibt es mich gar nicht. Oder es gibt mich, aber die Welt existiert nur in meiner Einbildung ..."

"Komm, Freund", schaltete sich da Tek mit verständnisvoller Stimme ein, "Was hältst Du von einer Erfrischung?"
"Viel", antwortete Eg.

Sie gingen zwischen riesigen Bergen mechanischer Teile hindurch, deren viele - dem Material und der Form nach zu schließen - nicht auf Matbodin hergestellt waren.
"Hier oben ist nur der Schrottplatz", erklärte der Techniker dem staunenden Eg.

Vom Himmel begann es nun zu tröpfeln - erst sanft, dann immer stärker. Braungerostete Wellblechdächer schützten die empfindlichen Metallsachen vor dem allnachmittäglichen tropischen Regen, der nun in voller Stärke losbrach.
Die beiden blieben auf dem Vorplatz einer großzügig überdachten automatischen Stahltür stehen, die in eine steile Felswand eingelassen war.
Eg nahm dankbar den Platz in einem Schwebesessel an, der etwa eine Armlänge über dem dicht mit Weißeisenstaub und herumliegenden Schräubchen bedeckten Boden schaukelte.
"Eine echte Bastlerheimat!" dachte er.
Aber was er hier sehen konnte, war nur die 'Spitze vom Eisberg', wie sich später zeigen sollte.

"Bip! - It's rain time, Sir. Möchten Sie mit Sahne oder Honig?"
Ein schmal gebauter Roboter hielt dem verdutzten Eg ein Tablett mit Keksen und gefüllten Tassen vor die Nase.
Dieser zögerte, bis er begriff, daß es anscheinend um eine Teepause ging. "Mit beidem, bitte", sagte er schließlich und sah den lächelnden Erfinder an.



Seite 49 ... →
← Seite 47 ...

← Seite 1 (Inhaltsverzeichnis) ...


    Webdesigner     Webmaster     Webworking     Impressum     RSS-Feed Livepiano Musik-Alleinunterhalter     Zur Livemusik-Alleinunterhalter-Startseite


Dieser Teil der Livepiano-Alleinunterhalter-Webseite wurde upgedated im August 2018 .

Valid HTML?   Valid CSS ?