Spirituelle Musik | Musik-Alleinunterhalter Wiesbaden, Frankfurt | Akkordeonspieler Karlsruhe
Zurück zu Seite 3 ...

Ganzheitliche Wissenschaft - Teil 4 -

Ganzheitliche Mathematik (Fortsetzung)

Bereits in der alten Sprache Sanskrit gibt es ein Wort für 'Atom' (»Anu«). Die alten vedischen Rishis, auf deren Forschungen die Yogawissenschaft zurückzuführen ist, kannten auch die den Atomen zugrundeliegenden Ursachen. Sie wußten, daß Atomkerne nicht etwa aus festem Material, sondern aus Energie bestehen, für welche es wiederum feinstofflichere Ursachen gibt.

All dieses Wissen ist seit uralter Zeit in die Yogawissenschaft mit eingeflossen und wird heutzutage nach und nach von den sogenannten Naturwissenschaften bestätigt.

Einige dieser feinstofflichen Ursachen (»Tanmatras« *) für die Atome sind wiederum (um zum Thema ganzheitliche Mathematik zurückzukehren) in einer 5er-Gruppe zusammengefaßt. Auch sie gehören zu den 24 Bestandteilen des Menschen.

* Der Begriff »Tanmatras« wird offenbar nicht von allen Yoga-Interpreten identisch gehandhabt. Manche verbinden ihn auch direkt mit den fünf Sinnesobjekten.

Spirituelle Musik:
Indische Bhajans, Kirtans, Mantras modern style ...


Laut Yogawissenschaft gibt es einige weitere feinstofflich-anatomische Gesichtspunkte, in denen die Zahl 5 eine wichtige Rolle spielt, die an dieser Stelle allerdings keine nähere Erläuterung finden sollen, um nicht den Rahmen zu sprengen.

Als allgemein verständlicheres Beispiel für die Rolle der Zahl 5 bezüglich der feinstofflichen Anatomie des Menschen seien nocheinmal die fünf Sinne aufgegriffen.

Geruch, Geschmack, Gesicht, Tastsinn und Gehör stellen im Grunde die Organe für fünf unterschiedliche Schwingungsfrequenz-Bereiche dar.

In einigen Östlichen Weisheitslehren läßt sich auch eine Verbindung zu fünf unterschiedlichen Aggregatzuständen der Schöpfung feststellen.
Hierfür wird in der esoterischen Terminologie oft der Begriff Elemente verwendet. Es sei allerdings klar bemerkt, daß der Begriff in diesem Zusammenhang keinesfalls mit dem gleichlautenden chemischen Begriff verwechselt oder gleichgesetzt werden sollte.

Diese Elemente werden in unterschiedlichen Weltanschauungs-Systemen oder Wissenschaften in unterschiedlich große Gruppen eingeteilt. Meistens handelt es sich um vier oder fünf Elemente.

Als Beispiele für diese Elemente genannten Elemente seien im folgenden drei recht bekannte Systeme angeführt. Das Äther-Element (Akasha) in der Yoga-Terminologie ist zu verstehen als sozusagen die dreidimensionale Leinwand, auf die die Schöpfung projiziert wird. Da dieses Äther-Element auch oft als Raum betitelt wird, macht es wiederum ohne das ungleiche Zwillings-Element Zeit nicht viel Sinn, taucht also gemeinsam mit ihm auf.

Spiritual Music:
Indian Bhajans, Kirtans, Mantras modern style ...


Das Äther-Element findet im menschlichen System sein Zentrum im Nackenbereich und ist dem Sinnesorgan Gehör zugeordnet. Interessant findet der Autor hierbei den Gesichtspunkt, daß Musik auch als strukturierte Zeit gilt und logischerweise mit dem Gehörssinn und dadurch auch mit dem Äther-(Raum-Zeit-)Kontinuum in besonderer Verbindung steht.

Im Yoga werden hauptsächlich sieben feinstoffliche Energiezentren oder »Chakren« innerhalb des menschlichen Systems (in Gehirn und Wirbelsäule) unterschieden.

Nicht nur die Steuerung der Sinnesorgane, sondern auch die der in der jeweiligen Körperhöhe angesiedelten Drüsen und Organe hängt mit diesen Energiezentren zusammen.

Die unteren fünf dieser Zentren steuern wie gesagt die allgemein bekannten fünf Sinnesorgane. Das oberste davon ist das Nackenzentrum. Da es allerdings im Gehirn zwei weitere Zentren gibt, sollte davon ausgegangen werden, daß es hierbei um Bereiche geht, die feinstofflicher als Raum und Zeit sind, um nicht zu sagen: davon unabhängig.

Für den durchschnittlich geschulten menschlichen Geist ist so etwas in der Regel schwierig sich vorzustellen.

Durch regelmäßiges Praktizieren wissenschaftlicher Meditationstechniken läßt sich dem allerdings durchaus näherkommen.

Ganzheitliche Wissenschaft - Link zur Fortsetzung, Teil 5 ...
Livepiano.de Musik-Alleinunterhalter Kultur, Bildung Esoterik, Gesundheit, Entspannung Navigationssystem Alleinunterhalter Hessen Humor Webworking ?

RSS-Feed Livepiano Musik-Alleinunterhalter   Impressum


Dieser Teil der Livepiano-Alleinunterhalter-Webseite wurde upgedated im März 2017 .